top of page
  • AutorenbildMelanie

Frauen / Verbandsliga Süd / 6.Spieltag

KC Schöner Kranz Ubstadt 1 : DKC88 St.Leon 3123:3145 Kegel und 3:5 Punkte

Auswärtssieg beim Favoriten in Ubstadt! Manu mit sensationellen 605 Kegel!


Was für eine Überraschung am 6. Spieltag. Manu und Tatjana legten los wie die Feuerwehr. Schon auf der ersten Bahn war Ubstadt geschockt. Manu mit 160 Kegel und Tatjana mit 146 Kegel gingen gleich mit 54 Kegel in Führung. Manu spielte weiter auf Bundesliga Niveau und erreichte am Ende sensationelle 605 Kegel, davon 230 Kegel im Abräumen. Tatjana musste auf der zweiten und dritten Bahn die Spielpunkte abgeben, sodass es vor dem entscheidenden vierten Durchgang 2:1 für die Ubstädterin stand. Aber Tatjana gab nicht auf, sie fightete und spiele mit 107 Kegel in die Vollen und 43 Kegel im Abräumen 150 Kegel und stand es am Ende 2:2, durch das bessere Endergebnis von hervorragenden 537 Kegel zu 530 Kegel ging der Mannschaftspunkt an Tatjana. War das schon die Vorentscheidung? Im Mittelpaar waren dann Lisa und Melanie dran. Auch Lisa startete grandios und setzte die Serie in allen 4 Durchgängen fort. Mit 4:0 Spielpunkten und 561 Kegel zu 507 Kegel holte sie souverän den Mannschaftspunkt. Melanie spielte in gewohnter Manier ihr durchschnittliches Ergebnis von 490 Kegel, musste sich aber nach 2:2 Spielpunkten der Gegnerin um knappe 8 Kegel geschlagen geben. Unser Schlusspaar Carmen W. und Tammy hatten noch eine schwierige Aufgabe vor sich. Sie mussten den Vorsprung von 135 Kegel gegen die starken Schlussspielerinnen von Ubstadt nach Hause bringen. Der erste Durchgang war vielversprechend, mit 244:244 erzielte man Gleichstand. Im zweiten Durchgang musste man sich dann mit 259:221 um 38 Kegel geschlagen geben. Das sollte eigentlich für die letzten 2 Durchgänge reichen. Doch auf einmal brannten die Ubstädterinnen ein Feuerwerk ab und erzielten hervorragende 302:233 Kegel!. Der Vorsprung schmolz auf 28 Kegel. War da noch was zu retten? Unsere Sportwartin Lisa reagierte, setzte alles auf eine Karte und wechselte Christel für Tammy ein. Doch das Zittern ging weiter. Nach den Vollen war nur noch 1 Kegel Vorsprung zu verzeichnen. War das Spiel verloren? Ubstadt war ein Hexenkessel! Doch dann drehten unsere Mädels auf und erzielten im Abräumen mit 44: 36 Kegel und 47: 34 Kegel Kegel hervorragende Ergebnisse. Der Sieg war geschafft! Was für ein Tag und was für eine Freude! Glückwunsch zu diesem Sieg! Somit belegt man jetzt mit 6:4 Punkten punktgleich mit Ubstadt den 4.Tabellenplatz.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page