top of page
  • gszeifert

Männer / Landesliga 2 / 11.Spieltag SKC89 St. Leon 1 : SG KSC 81 / Vfl Hockenheim 2 3053 : 3230 Kegel 2:6 Punkte

Hockenheim gewinnt durch sehr gute Mannschaftsleistung. Roland Steger mit hervorragenden 552 Kegel!

Nachdem unser Sportwart und Leistungsträger Mirko Wittmann verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stand und wohl mehrere Wochen ausfallen wird, schickten wir im Startpaar gleich zwei unseren besten Kegler Klaus Körner und Claus Heger auf die Bahnen um möglichst mit 2 Mannschaftspunkten zu starten. Beide kämpften Bahn für Bahn doch an diesem Tag lief es einfach nicht gut. Klaus Körner konnte mit insgesamt guten 519 Kegel zwar 2 : 2 Spielpunkte erzielen, doch sein Gegenspieler Ingo Schroth hatte am Ende 14 Kegel mehr und somit ging der Mannsschaftspunkt an die Hockenheimer. Bei Claus Heger lief es auch nicht besser. Mit 506 : 545 Kegel und 1 : 3 Spielpunkten war auch dieser Mannschaftspunkt verloren. Im Mittelpaar erkämpfte sich dann Pratheep Karunakaran mit starken 524 : 512 Kegel gegen den Routinier Albert Klee in einem bis zum Schluss sehr spannenden Duell knapp aber verdient den Mannschaftspunkt. Da verletzungs- und formbedingt keine anderen Spieler zur Verfügung standen durfte Robin Lawinger, der erst seit kurzem das Kegelspiel erlernte und bereits während dieser Spielrunde mit spektakulären Ergebnisse auf sich aufmerksam machte, auf die Bahnen. Er machte seine Sache sehr gut und erzielte in seinem ersten Einsatz für die 1. Mannschaft 468 Kegel. Der Mannschaftspunkt war nicht geplant und ging auch erwartungsgemäß an Hockenheim. Im Schlusspaar überzeugte Roland Steger mit hervorragenden 552 Kegel, holte in einem hochklassigen spannenden Spiel mit 3 : 1 Spielpunkten den Mannschaftspunkt. Siegfried Schatz musste verletzungsbedingt nach 92 Kegel ausgewechselt werden. Für ihn kam Kurt Körner ins Spiel, der mit 119 Kegel und 0 Fehlern im Abräumen sein Spiel zufrieden beendete.  Stephan Sulski, der mit 564 Kegel Tagesbestleistung erzielte, gewann diesen Punkt ganz souverän.        

 

Am Samstag, 13.01.2024, Spielbeginn 13:30 Uhr haben wir den Tabellenvierten SG 80 Kurpfalz / NS Plankstadt 1 zu Gast im Harres. Sicherlich wird auch dies wieder ein schwieriges und spannendes Spiel werden. Mit einem Sieg können wir einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt machen. Auf Jungs! Kämpfen, Fighten und die Punkte holen. Ihr schafft das!

 

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page